Schlagwörter

,

Filme & Serien:

Diesen Monat bin ich wirklich zu kaum etwas gekommen. Ich habe auch bemerkt, dass ich grundsätzlich in den ersten zwei Wochen jedes Monats so gut wie gar nichts gucke – keine Ahnung woran das liegt. Ok, diesen Monat wurde es auch danach nicht viel besser – insgesamt waren es nur 5 Filme, 2 Folgen Sherlock, 19 sonstige Folgen.

Besonders gut fand ich „Lachsfischen im Jemen„, „Star Trek: Into Darkness“ und „X-Men Origins: Wolverine„. Auch „Das Bourne Vermächtnis“ war überraschend gut. Und „Dirty Dancing“ hat mir gut gefallen.

Die Serie Primeval habe ich jetzt komplett gesehen, von NCIS und Arrow habe ich mal die erste Folge gesehen, hat mich allerdings beides nicht so überzeugt. Vielleicht gucke ich sie ja mal weiter, wenn ich Zeit habe. Eureka ist immer noch super, da habe ich allerdings leider nur sehr selten die Möglichkeit, die Serie zu gucken.

Und ja, ich werde es nochmal mit Doctor Who versuchen – vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm ;) Und ich werde auch zu jeder einzelnen Folge etwas schreiben. Mal sehen, ob ich das durchhalte. :D

Bücher:

Und wieder nur eins, war aber gut. Den dritten Band habe ich auch schon halb gelesen.