Schlagwörter

, , , , , , , ,

Media Monday #153

Hallo!

Und die nächste Woche hat begonnen.

1. Eine Freundes-Clique, mit der ich gerne auch einmal abhängen würde, ist ganz klar Sherlock Holmes, John Watson (und all die anderen da aus der Serie), weil das einfach super interessant wäre, Sherlock zu treffen und die anderen natürlich auch einfach klasse sind.

2. Bei den zahllosen Literatur-Verfilmungen frage ich mich ja ein wenig, warum sich noch keiner auf ______ gestürzt hat, denn ______ .

Hm, da fällt mir jetzt nichts ein. Aber „Eragon“ müsste man eigentlich nochmal verfilmen. Die Bücher sind so gut und man kann daraus so gut einen Film machen – aber die, die das versucht haben, haben das einfach… so… ARRGH!!

3. Die Grundidee von Silber – Das erste Buch der Träume fand ich ja ziemlich genial, wohingegen mich das Gesamtwerk kaum zu überzeugen wusste, weil die Idee mit dem gemeinsam Träumen zwar klasse ist, aber das Buch einfach grottig schlecht und oberflächlich geschrieben ist.

4. Vampire und Werwölfe, Cowboys und Aliens, Roboter und Aliens, schön und gut, aber ______ wäre doch mal eine richtig coole Combo, denn ______ .

Also ich brauche diese ganzen Combos jetzt nicht. Einmal ist das vielleicht ganz witzig, aber dann reicht’s auch. Es sei denn man würde etwas ganz Abstruses nehmen und die ganzen anderen Combofilme damit veralbern.

5. Wenn es mich ins Kino verschlägt, erwarte ich mir ein Filmerlebnis mit großem Bild und gutem Sound – dafür gehe ich schließlich dort hin. Außerdem hat es einfach dieses Kino-Feeling, das den Film meist gleich noch etwas besser macht – einfach schon die Tatsache, dass man sich für diesen Film ins Kino begeben und die Karten bezahlt hat.

6. Von ______ würde ich ja gerne mal eine Lesung besuchen, weil ______ .

Lesungen finde ich persönlich jetzt nicht so spannend – wenn ich mal ein Hörbuch höre (in meinem gesamten Leben waren es genau 4, und zwar die „Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare (gelesen von Andrea Sawatzki), weil ich die geschenkt bekommen habe), dann während ich zu Hause Weihnachtsgeschenke bastle oder ähnliches – nebenbei halt, während ich noch etwas anderes mache.

7. Meine zuletzt gelesenes Buch war der dritte Teil von Cassia & Ky – „Die Ankunft“ und das war sehr gut, wieder besser als der zweite, weil es spannend war, viele neue Dinge dazu gekommen sind, viel passiert ist und überhaupt war das Buch und die Reihe einfach gut.

Advertisements