Schlagwörter

, ,

Diesen Monat habe ich ziemlich wenig geschrieben, aus verschiedensten Gründen, aber ich hoffe, das ändert sich im Mai wieder. :)

Filme & Serien:

  • 01.04.: Sherlock Staffel 3 Folge 2 (zum 4. Mal)
  • 10.04.: Das wandelnde Schloss
  • 10.04.: Prinzessin Mononoke
  • 18.04.: Vielleicht lieber morgen (The perks of being a wallflower)
  • 19.04.: Jackass: Bad Grandpa
  • 20.04.: Sherlock Staffel 3 Folge 3 (zum 4. Mal)
  • 26.04.: Harry Potter 7 Teil 2 (Englisch, zum 2. Mal)
  • 27.04.: Dantons Tod (Theater)
  • 30.04.: WhoAmI
  • Doctor Who Staffel 5 Folge 12-14
  • Doctor Who Staffel 6 Folge 0-14
  • Doctor Who Staffel 7 Folge 0-4, 6
  • Doctor Who Staffel 1 Folge 1 (zum 3. Mal)
  • Outlander Staffel 1 Folge 2
  • Eureka Staffel 1 Folge 10-12 (zum 2. Mal)
  • Life on Mars Staffel 1 Folge 7-8
  • Broadchurch Staffel 1 Folge 1-2

Diesen Monat waren es: 6 Filme (davon 5 neue), 2 Folgen Sherlock, 33 sonstige Folgen (davon 29 neue)

„The perks of being a wallflower“ und „Das wandelnde Schloss“ fand ich super, „Prinzessin Mononoke“ „Harry Potter 7.2“ und „WhoAmI“ fand ich auch gut, „Bad Grandpa“ war teilweise ganz lustig.

„Doctor Who“ finde ich einfach genial, wie man auch an der Menge der von mir gesehen Folgen erkennen kann. Die zweite Folge von „Outlander“ fand ich auch gut, Life on Mars ebenfalls. Und bei „Broadchurch“ haben mich schon die ersten beiden Folgen begeistert.

Top-Film(e): The perks of being a wallflower

Flop-Film(e): –

Theater:

Das fand ich gut gemacht, aber sehr anstrengend, da das komplette Werk Büchners fast nur über die Sprache rübergebracht wurde, gespielt wurde eigentlich so gut wie gar nicht. Manche Teile fand ich zu lang, aber ansonsten war es gut.

Bücher & Hörbücher/-spiele:

  • 10.04.: Sherlock Chronicles
  • 12.04.: Vampire Academy 3 – Schattenträume (Hörbuch)
  • 23.04.: Othello (English)

Die „Sherlock Chronicles“ sind wirklich toll. So viele Informationen zu der Serie, wie alles gemacht wurde, den Ideen, den Schauspielern, der Musik, überhaupt allen Drumherum. Mit Bildern und Deleted Scenes und mehr.

„Vampire Academy 3“ fand ich auch super, aber das Ende! Das Ende! Wie kann man das den Lesern/Hörern antun?? Ich kam mehrere Tag überhaupt nicht damit klar. :D (Hab aber den nächsten Teil schon begonnen zu hören.)

„Othello“ habe ich für den Englischunterricht gelesen, aber fand es auch gut. Ich habe es gleichzeitig in Shakespeare-Englisch und modernem Englisch gelesen und fand es sogar spannend. Iago ist ein wirklich interessanter Charakter! Ich hätte bisher auch nur den ersten Akt lesen müssen, habe es dann aber gleich ganz gelesen.

Im Moment lese ich: „Ich, Adrian Mayfield“ von Floortje Zwigtman

Im Moment höre ich: „Vampire Academy 4 – Blutschwur“ von Richelle Mead