Schlagwörter

, ,

Und da war der Mai auch schon wieder um… aber ich habe einige gute Sachen gesehen und kam wenigstens ein bisschen mehr zum Schreiben als letzten Monat.

Filme & Serien:

  • 01.05.: Der Beweis
  • 02.05.: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
  • 03.05.: Die fabelhafte Welt der Amelie (zum 2. Mal)
  • 08.05.: Titanic (Englisch)
  • 13.05.: The Saint – Der Mann ohne Namen
  • 23.05.: Die Trauzeugen
  • 24.05.: Avengers 2 – Age of Ultron
  • 29.05.: Alles, was wir geben mussten (Never let me go)
  • Doctor Who Staffel 7, Folge 5, 7-12
  • Doctor Who Staffel 1, Folge 2 (Englisch, zum 3. Mal)
  • Doctor Who Staffel 1, Folge 3-5 (zum 3. Mal)
  • Doctor Who Staffel 1, Folge 6 (Englisch, zum 2. Mal)
  • Broadchurch Staffel 1 Folge 3-8
  • The Mentalist Staffel 1 Folge 6-8
  • How I Met Your Mother Staffel 1 Folge 19-22 (Englisch)
  • Loriot – Sein großes Sketch-Archiv Folge 9-12
  • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 1 Folge 1-5

Diesen Monat waren es: 8 Filme (davon 7 neue), 34 sonstige Folgen (davon 29 neue)

„Alles, was wir geben mussten“, „Der Beweis“ und „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ fand ich super, „Avengers – Age of Ultron“ und „Titanic“ haben mir auch sehr gut gefallen. „Die Trauzeugen“ und „The Saint – Der Mann ohne Namen“ fand ich nur ganz nett bis okay.

Zu „Doctor Who“ muss ich wohl nicht viel sagen, ist einfach genial. Und ich habe es geschafft, meine Mutter davon zu überzeugen, es auch zu schauen, deswegen die erneute Sichtung der ersten Staffel. Bei „Broadchurch“ habe ich die erste Staffel durchgesehen und fand sie total super. „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ habe ich jetzt neu begonnen zu schauen und es mich von Anfang an direkt begeistert. „The Mentalist“ gefällt mir auch sehr gut, werde ich auf jeden Fall weiterschauen. „How I Met Your Mother“ und „Loriot“ waren auch ganz lustig.

Top-Film(e): „Alles, was wir geben mussten“

Flop-Film(e): –

Neuentdeckung: „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“

Bücher & Hörbücher/-spiele:

Die beiden Ratgeber fand ich sehr gut, Rezensionen sind verlinkt. „Frau Jenny Treibel“ habe ich für den Deutsch-LK gelesen und… naja. Ein bisschen langatmig.Ich habe schon bessere Lektüren für die Schule gehabt, aber es ist auch nicht die Schlimmste.

Im Moment lese ich: „Bringt sie zum Schweigen“ von Ramon Maria Winter und „Ich, Adrian Mayfield“ von Floortje Zwigtman

Im Moment höre ich: „Vampire Academy 4 – Blutschwur“ von Richelle Mead

Advertisements