Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Ich habe es ja schon in einem anderen Beitrag erwähnt: Ich war in England und habe ein paar Bücher gekauft – neun Stück innerhalb von 2 Tagen, um genau zu sein. Deswegen habe ich mich auch entschieden, daraus zwei Posts (Teil 2) zu machen. Bezahlt habe ich für diese drei insgesamt 5 Pfund (das ging nach dem Prinzip „Hier liegen ganz viele tolle Bücher, jetzt entscheide dich für drei, die du dann für 5 Pfund kaufen kannst“).

Und das wären diese hier:

neuzugänge 6

Pet Sematary (Stephen King)

„The house looks right, feels right, to Dr Louis Creed. Rambling, old and comfortable. A place where the family can settle; the children grow and play and explore. The rolling hills and meadows of Maine seem a world away from the fume-choked dangers of Chicago.

Only the occasional big truck out on the two-lane highway growls out an intrusive threat. But behind the house there’s a carefully cleared path up into the woods where generations of local children have processed with the solemn innocence of the young, taking with them their dear departed pets for burial. 

A sad place maybe, but safe. Surely a safe place. Not a place to seep into your dreams, to wake you, sweating with fear and foreboding…“

Der deutsche Klappentext verrät da ein bisschen mehr:

Friedhof der Kuscheltiere

„Die Creeds, eine junge Familie, ziehen von Chicago ins idyllische Kleinstädtchen Ludlow im US-Bundesstaat Maine. Der Ort scheint paradiesisch: Fast abgeschieden von der Zivilisation grenzt ihr wundervolles Zuhause an ein schier unendliches Waldgebiet. Nur eine am Haus vorbeiführende Schnellstraße stört die Idylle. Familienvater Louis lernt den 83jährigen Jud Crandall kennen, der das Haus gegenüber bewohnt und ihm bald der Vater wird, den er nie hatte. Jud zeigt der Familie einen seltsamen Tierfriedhof, der wenige Schritte vom Haus der Creeds entfernt liegt, ein alter Ort des Todes, von Kindern angelegt, die ihre Haustiere verloren.

Es dauert nicht lange, und auch der Kater Winston Churchhill wird von einem auf der Schnellstraße dahinrasenden Truck überfahren. Damit beginnt für die Creeds eine Achterbahnfahrt des Grauens. Louis traut sich kaum, seiner Tochter Ellie von dem Verlust zu erzählen. Da zeigt Jud Louis einen Weg, Totes ins Leben zurückzuholen — so scheint es zumindest. Doch die Toten kommen verändert zurück.“


Yours Truly (Kirsty Greenwood)

„Newly engaged Natalie Butterworth is an easy-going girl. She’ll do anything for a quiet life and if telling a few teensy white lies keeps her friends and family happy, then so what? It’s not like they’ll ever discover what she’s really thinking…

Until one night, thanks to a pub hypnotist, Natalie’s most private thoughts begin to bubble up and pop out of her mouth. Things get very messy indeed. Especially when some sticky home truths offend her fiancé.

Natalie must track down the hypnotist before the wedding is officially cancelled. So along with bad influence bestie Meg, Natalie finds herself in the Yorkshire Parish of Little Trooley – a small village bursting with big secrets, nosy old folk and intriguing Wellington-wearing men.

When the girls get stranded in the village with no means of escape and no way to break the hypnotist’s spell, Natalie is forced to face the truths she has been avoiding her whole life…“

Auf Deutsch:

Für immer und ehrlich

„Natalie Butterworth ist frisch verlobt und eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann wird sie eines Abends im Pub von einem alten Magier hypnotisiert – und kann fortan nicht mehr lügen. Natalie, die bisher einfach immer zu nett war, den Menschen zu sagen, was sie wirklich denkt, steckt in ernsthaften Schwierigkeiten. Allen voran ihr Zukünftiger ist wenig begeistert von den Wahrheiten, die plötzlich aus Natalie heraussprudeln. Sie muss den Hypnotiseur finden, bevor die Hochzeit noch ins Wasser fällt. Doch als die Suche sie in einen bezaubernden Dorfpub und zu seinem unwiderstehlichen Besitzer in Yorkshire führt, weiß sie bald selbst nicht mehr, was richtig und was falsch ist…“


The Medici Mirror (Melissa Bailey)

‘I have heard, but not believed, the spirits of the dead may walk again…’

A hidden room

When architect Johnny Carter is asked to redesign a long-abandoned Victorian shoe factory, he discovers a hidden room deep in the basement. A dark, sinister room, which contains a sixteenth-century Venetian mirror.

A love in danger

Johnny has a new love, Ophelia, in his life. But as the pair’s relationship develops and they begin to explore the mystery surrounding the mirror, its malign influence threatens to envelop and destroy them.

A secret history

The mirror’s heritage dates back to the sixteenth century, and the figure of Catherine de Medici – betrayed wife, practitioner of the occult, and known as the Black Queen.

The Medici Mirror is a haunting story of jealousy, obsession, and murder, perfect for fans of Kate Mosse and Barbara Erskine; a story about the ability of the past to influence the present and of love’s power to defeat even the most powerful of curses.“

Und auch hier wieder auf Deutsch:

Der Spiegel der Medici

„Der Architekt John Carter soll eine alte viktorianische Schuhfabrik in London in moderne Luxuswohnungen umbauen. Bei einem seiner Erkundungsgänge macht er eine überraschende Entdeckung: einen versteckten Kellerraum, in dem ein wertvoller, antiker Spiegel hängt. Neugierig geworden, versucht er mehr darüber in Erfahrung zu bringen. Doch statt Antworten zu erhalten, stößt er auf eine Vielzahl rätselhafter Geschichten, die immer mehr Fragen aufwerfen: Gehörte der Spiegel einst wirklich Katharina von Medici? Wie gelangte er nach England in den Besitz des Schuhfabrikanten? Und welche Rolle spielte er in dem mysteriösen Todesfall einer jungen Frau, der sich hier hundert Jahre zuvor ereignet hat? Während John versucht, dem Geheimnis des Spiegels auf den Grund zu gehen, beginnen sich in seinem Umfeld merkwürdige Dinge zu ereignen. Und auch Ophelia, eine gleichermaßen faszinierende wie rätselhafte Frau, in die er sich Hals über Kopf verliebt, scheint einiges vor ihm zu verbergen … »Der Spiegel der Medici« ist ein fesselnder Roman über die dunklen Mächte der Liebe, über Leidenschaft, Eifersucht und Rache und über ein jahrhundertealtes Geheimnis, das seine Schatten bis in die Gegenwart wirft.“


Teil 2

Advertisements