Schlagwörter

,

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Frage: Von welchem/r Autor/in hast du gefühlt die meisten Bücher?

Nun, zuerst dachte ich an J. K. Rowling mit 8 Büchern (Harry Potter 1-7 & Die Märchen von Beedle dem Barden), aber sie steht nur an zweiter Stelle.

An erster Stelle steht James Barclay. Denn von ihm besitze ich die kompletten „Chroniken des Raben“ (6 Teile) und bis auf das allerletzte Buch die kompletten „Legenden des Raben“) (auch 6 Teile) – das macht 11 Bücher. Allerdings habe ich kein einziges davon gelesen und habe auch absolut keine Ahnung, woher ich die eigentlich habe – gekauft habe ich sie jedenfalls nicht und ein Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk war es auch nicht. :D Müsste ich mal lesen. Wenn ich sie schon alle habe… und schick sehen sie auch aus:

james barclay

Advertisements