Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Inzwischen haben es wieder 4 neue Bücher in mein Bücherregal geschafft. Ich weiß zwar nicht, wann ich sie alle lesen will, aber egal. :D

neuzugänge 7 neuzugänge 8

Das wären:

  • Raum“ von Emma Donoghue (Hat eine Freundin mir empfohlen, sie fand es super – und da ihre vorigen Empfehlungen sich immer als gut erwiesen haben, habe ich es mir dann gleich von meiner Mutter zum Geburtstag schenken lassen. Wurde jetzt übrigens gerade erst verfilmt, kommt im März in die deutschen Kinos.)
  • „Die Auserwählten in der Brandwüste“ von James Dashner (Da fand ich den ersten Teil „Die Auserwählten im Labyrinth“ sehr gut und habe mir den zweiten Band jetzt auch zum Geburtstag schenken lassen. – Achtung, der Klappentext unten enthält Spoiler für den ersten Teil.)
  • „Lauf, Jane, lauf!“ von Joy Fielding (Das habe ich heute beim Media Markt in der Kiste mit den Mängelexemplaren gefunden – Klappentext klang gut, Bewertungen sahen gut aus, hab ich doch gleich mitgenommen.)
  • „Drei Wünsche hast du frei“ von Jackson Pearce (Das habe ich ebenfalls zum Geburtstag bekommen, allerdings ohne es mir zu wünschen. Ich kannte es vorher auch nicht, klingt ganz nett – mal was Leichtes zur Abwechslung.)

„Raum“ von Emma Donoghue

Für Jack ist Raum die ganze Welt. Dort essen, spielen und schlafen er und seine Ma. Jack liebt es fernzusehen, denn da sieht er seine ‚Freunde‘, die Cartoonfiguren. Aber er weiß, dass die Dinge hinter der Mattscheibe nicht echt sind – echt sind nur Ma, er und die Dinge im Raum. Bis der Tag kommt, an dem Ma ihm erklärt, dass es doch eine Welt da draußen gibt und dass sie versuchen müssen, aus Raum zu fliehen…


„Die Auserwählten in der Brandwüste“ von James Dashner

Niemals würde er aufgeben, jetzt erst recht nicht. Nicht nach dem, was sie ihm und seinen Freunden angetan hatten.

Thomas und die anderen Auserwählten haben endlich aus dem grausamen Labyrinth herausgefunden. Aber jetzt warten sengende Hitze, verbranntes Land und ein tödlicher Virus auf sie. Zwei Wochen haben sie, um die Brandwüste zu durchqueren, sonst sind sie verloren. Dabei wird ihnen alles abverlangt, sogar ihre Menschlichkeit. Doch dazu ist Thomas nicht bereit!


„Lauf, Jane, lauf!“ von Joy Fielding

„An einem Nachmittag im Frühsommer ging Jane Whittaker zum Einkaufen und vergaß, wer sie war…“

So beginnt der Alptraum einer Frau, die sich plötzlich blutbefleckt, die Taschen voller Geld und ohne Erinnerungsvermögen auf den Straßen Bostons wiederfindet. Wer ist dieser Mann, den man ihr als ihren Ehemann vorstellt? Was sind das für Medikamente, die ihr angeblich helfen sollen? Und warum fühlt sie sich als Gefangene im eigenen Haus? Verzweifelt kämpft Jane von nun an um ihr Gedächtnis – es wird ein Kampf auf Leben und Tod…


„Drei Wünsche hast du frei“ von Jackson Pearce

Als Viola von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Gerade noch war sie verliebt und beliebt, nun ist sie nur noch die Ex vom coolsten Typ der Schule. Viola wünscht sich nur, wieder glücklich zu werden – und beschwört so versehentlich einen Dschinn herbei. Er ist jung, er sieht gut aus… und er muss Viola drei Wünsche erfüllen.

Advertisements