Schlagwörter

, , , , , ,

Letzten Monat habe ich:


Und das habe ich gesehen/gelesen:

Filme & Serien:

  • 09.10.: 21 Jump Street (Englisch)

  • 09.10.: Alles steht Kopf

  • 17.10.: Kingsman – The Secret Service

  • 18.10.: Now You See Me (zum 2. Mal)

  • 20.10.: Reine Nervensache (zum 3. Mal)

  • 31.10.: Gone Girl

  • The IT Crowd Staffel 1-2 (je 6 Folgen) (Englisch)

  • Supernatural Staffel 2, Folge 19-22

  • Supernatural Staffel 3, Folge 1-11

  • Doctor Who Staffel 3, Folge 5-13 (zum 2. Mal)

  • Robin Hood Staffel 1, Folge 2

  • Merlin Staffel 1, Folge 1 (zum 3. Mal, zum 1. Mal auf Englisch)

  • VeggieTales: Sheerluck Holmes und das goldene Maß
  • Community Staffel 1, Folge 1

  • Orphan Black Staffel 1, Folge 1-3 (zum 2. Mal)

  • White Collar Staffel 4, Folge 9-15

  • Eureka Staffel 2, Folge 11-13 (zum 2. Mal)

  • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 1, Folge 11-13

Diesen Monat waren es: 6 Filme (davon 4 neue), 56 Folgen (davon 40 neue)

„Alles steht Kopf“ und „Kingsman – The Secret Service“ fand ich sehr gut, „Reine Nervensache“ auch beim dritten Mal schauen noch. „Now You See Me“ war auch beim zweiten Mal schauen noch gut.

„Gone Girl“ fand ich auch gut, ist allerdings nichts im Vergleich zum Buch. „21 Jump Street“ war ganz nett.

So viele Serien! „The IT Crowd“ hatte mir eine Freundin empfohlen – es ist super lustig. :D „Supernatural“ ist sowieso klasse. *-* Genauso wie „Doctor Who“. „Merlin – Die neuen Abenteuer“ auch. Und „Orphan Black“. Und „Eureka“.

Bei „White Collar“ und „Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.“ konnte ich auch ein bisschen weiterschauen, ebenfalls beides tolle Serien.

Die Episode „Sheerluck Holmes und das goldene Maß“ von den VeggieTales habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen – und die ganzen 20 Minuten nur gelacht. Ist eine Art Veralberung von Sherlock Holmes, eine Geschichte über Freundschaft – und eben mit Gemüse. :D

„Robin Hood“ wird aber wohl nie meins werden. Und bei „Community“ habe ich mal die erste Folge gesehen, besonders begeistert hat mich das jetzt aber auch nicht.

Top-Film(e): „Alles steht Kopf“, „Kingsman“, „Reine Nervensache“

Flop-Film(e): –

Neuentdeckung: The IT Crowd


Bücher & Hörbücher/-spiele:

Immerhin ein Buch und ein Hörbuch.

„Slaughterhouse-Five“ habe ich für den Englisch-LK gelesen, fand es aber auch gut. Besser als gedacht.

Die Scherben der Wahrheit“ dagegen hat mir leider gar nicht gefallen…

Im Moment lese ich: „Zornröschen“ von Liv Jansen, “Die Auslöschung” (1) von Jeff VanderMeer

Im Moment höre ich:  “Vampire Academy 4 – Blutschwur” von Richelle Mead (und “Die Känguru-Offenbarung” von Mark-Uwe Kling)