Schlagwörter

, , , , , , , ,

Serienblogparade.png (3504×1280)

Ich bin ein bisschen spät dran – ich hoffe ich bin noch rechtzeitig, schließlich ist das hier schon Thema #10 der Serienparade bei Frau Margarete und somit das letzte Thema.

Thema: Rund um die Serie

Was für Merchandise besitzt du zu Serien? Beschränkst du dich auf die gekauften Serienstaffeln oder hast du noch andere Accessoires zu deine Lieblingsserien? Zeig doch mal her, wie du deine liebsten Serien zelebrierst! 

Hach, Merchandise ist schon was Tolles – allerdings auch etwas echt Teures. Deswegen besitze ich nur die Dinge, die ich zu Geburtstag und Weihnachten geschenkt bekomme. Und dabei komme ich auch nur auf zwei Serien: Sherlock und Doctor Who.

Sherlock Kalender

Deshalb habe ich einen Sherlock-Kalender für 2015, den ich sehr gerne mag. Und ich besitze alle drei Staffeln im Original als DVD – das zähle ich hier jetzt einfach mal dazu, weil es für mich tatsächlich etwas Besonderes ist, eine Serie oder einen Film auf DVD zu besitzen. Das meiste schaue ich entweder zusammen mit meiner Familie (und jemand anderes besitzt den Film) oder über Amazon Prime oder leihe sie aus Geldgründen über den Google Play Store.

Sherlock & DW 4

Zu Doctor Who besitze ich leider nur die vierte Staffel auf DVD (weitere werden aber folgen). Und an Merchandise habe ich einen Tardis-Schlüsselanhänger, er ist toll. ^^ Nicht besonders groß, aber auf dem weißen Schild an der Tür stehen tatsächlich in super winzig die tatsächlichen Worte. Und er hat ein Licht. ;) Außerdem habe ich zum 18. von einer Freundin einen Weinenden Engel als Pop Vinyl Figure geschenkt bekommen, der mich seitdem von meinem Schreibtisch aus anstarrt. ;)

 

Und: Interessierst du dich dafür, was deine Serienstars so außerhalb der Serie treiben?

Was die Stars der Serien in ihrer Freizeit treiben, interessiert mich teilweise. Ich schaue mir gerne Interviews oder Panels auf Conventions an, ich finde es ganz interessant zu hören, dass beispielsweise die Schauspieler von Sam und Dean aus Supernatural auch im echten Leben gut befreundet sind. Ich finde es noch recht interessant, zu wissen, was für Menschen die Schauspieler hinter ihren Figuren sind, dass sie sich vielleicht für Hilfsorganisationen einsetzen, wie sie mit ihren Fans umgehen. Aber was für Freizeitbeschäftigungen sie nachgehen oder wie sie den Tag mit ihrer Familie verbringen ist mir herzlich egal. Ist ja auch deren Privatsphäre. Gut – manche Sachen bekomme ich einfach mit, wie Hochzeit und Babys, aber dann freue ich mich einmal kurz für sie und gut ist es.

Also alles auf die entsprechende Serie bezogen, behind the scenes, lustige Geschichten vom Set – das liebe ich, könnte ich mir stundenlang Videos zu anschauen. Aber das Privatleben der Menschen weniger.

Advertisements