Schlagwörter

, , , , , , , ,

Normalerweise schaffe ich es eigentlich, den Monatsrückblick direkt am 01. oder spätestens 02. des Monats zu erstellen, freue mich auch immer darauf (Listen und Statistiken sind toll), aber diesmal hat es einfach nicht geklappt. Aber jetzt! Also, im Februar habe ich:


Und das habe ich gesehen / gelesen:

Filme & Serien:

  • 02.02.: Into The Woods (Englisch)

  • 03.02.: Valentine’s Day (Englisch)

  • 22.02.: Hot Fuzz (Englisch)

  • 29.02.: Brick Lane (Englisch)

  • 2 Broke Girls Staffel 1, Folge 2 (Englisch)

  • White Collar, Staffel 6, Folge 5

  • Supernatural Staffel 4, Folge 5-8

  • Gravity Falls Staffel 1, Folge 5-9 (Englisch)

  • Single Father 2/4 (Englisch)

  • Doctor Who Staffel 4, Folge 15-17 (2. Mal)

  • Doctor Who Staffel 9, Folge 2 (Englisch)

  • Doctor Who Staffel 9, Folge 3-8

  • Gilmore Girls Staffel 1, Folge 2 (Englisch)

  • Reign Staffel 1, Folge 1-2

  • The 100 Staffel 1, Folge 10-13 (Englisch)

Diesen Monat waren es: 4 Filme (alle neu und auf Englisch), 28 Folgen (davon 25 neue, 13 auf Englisch)

Into The Woods“ fand ich klasse, „Hot Fuzz“ und „Valentine’s Day“ waren auch gut, „Brick Lane“ hat sich mit der Zeit immer weiter gesteigert, war dann insgesamt auch gut.

Die üblichen Verdächtigen sind natürlich wieder dabei: White Collar (nur noch eine Folge, dann ist die Serie vorbei! :(… ), Supernatural (Hach, einfach toll), Doctor Who (Rewatch, und endlich einen Teil der 9. Staffel).

Dann habe ich bei ein paar anderen Serien wenigstens ein bisschen weiterschauen können: The 100 (Spannend!! Und das Ende der ersten Staffel!), Gilmore Girls (Joa, auch die zweite Folge war gut), 2 Broke Girls (ebenso), Single Father (Emotionen!), Gravity Falls (ich fange an, diese Kinderserie zu lieben).

Und in eine Serie habe ich auch das Drängen einer Freundin hin mal reingeschaut – und gleich auch noch die zweite Folge geschaut: Reign. Scheint gut zu sein, werde ich weiterschauen.

Top-Film(e): „Into The Woods“

Flop-Film(e): –

Neuentdeckung: (Gilmore Girls?), (2 Broke Girls?), (Reign?)


Bücher & Hörbücher/-spiele:

Diesen Monat waren es: 2 Bücher (1 neu, 1 auf Englisch), ein Ratgeber (neu), ein Sherlock Holmes Hörspiel

Gone Girl“ ist sowieso mein momentanes Lieblingsbuch und absolut genial geschrieben. Was auch dazu geführt hat, dass ich es eben nur kurz nach dem ersten Lesen gleich nochmal gelesen habe, diesmal auf Englisch (noch besser als auf Deutsch!), obwohl ich noch so viele andere ungelesene Bücher im Schrank stehen habe. Ich liebe es.

SOS – Liebe kann schwimmen“ hat mir auch sehr gut gefallen. Den Ratgeber fand ich ebenfalls recht hilfreich.

Das Sherlock Holmes Hörspiel konnte mich wieder begeistern und hat mich auch mehr überzeugt als die letzten.

Im Moment lese ich:  Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch, „Die Stadt der Träumenden Bücher“ von Walter Moers, „Leise Menschen – starke Wirkung“ von Sylvia Löhken, „Hamlet“ von William Shakespeare (Englisch), (“Eine gewisse Ungewissheit oder der Zauber der Mathematik” von Gaurav Suri & Hartosh Singh Bal)

Im Moment höre ich: Sherlock Holmes Hörspiele, „Neverwhere“ (Englisch) von Neil Gaiman, (“Vampire Academy 4 – Blutschwur” von Richelle Mead)

Advertisements