Schlagwörter

, , , ,

Media Monday #250

Der erste Schultag nach den Ferien – und gleich voll mit lange Schule, Hausaufgaben, Lernen für Arbeiten, Proben für die praktische Prüfung in Darstellendem Spiel, …  aber immerhin bietet der Media Monday etwas Ablenkung – und das sogar schon mit der 250. Ausgabe!

1. Die Situation, in der sich Mark Watney in dem Film „Der Marsianer“ befindet, hätten wohl die wenigsten Menschen so meistern können.

2. Dass ich in zwei Fächern für die absolut gleiche mündliche Leistung einmal 4 Punkte (4-) und einmal 12 Punkte (2+) bekommen habe, konnte ich nicht fassen, schließlich ist der Unterschied da ja nicht gerade gering.

3. Für sooooo viel (z.B. Zeichnen, Schreiben, Lesen, die ganzen Serien und Filme schauen, die auf meiner Watchlist stehen, Spanisch lernen, Gebärdensprache lernen, SFX Make-Up machen,…) hätte ich ja gerne die Zeit und Muße, aber die Zeit ist eben einfach nicht da.

4. Dass es sich bei ____ um eine Adaption handelt, ____ . ?

5. Ich hatte ja keine hohen Erwartungen bei/an mein Vorhaben, nicht so viel zu prokrastinieren und einfach mal das zu machen, was ich machen muss, doch dass es gleich am ersten Schultag schon so schief gehen würde, hätte ich nicht gedacht. *seufz*

6. Es macht mich regelrecht nostalgisch, wenn ich das Klingeln des Handys meines Vaters höre, wenn er etwas auf eBay verkauft hat – denn das klingt für mich absolut genauso wie die typischen Geräusche von der „Sendung mit der Maus“ (oder auch von der entsprechenden CD-ROM, die ich hatte?).

7. Zuletzt habe ich am Wochenende endlich mal „Interstellar“ gesehen und das war gut, weil ich die Story interessant fand und der Film gut gemacht ist – auch wenn ich irgendwie mit etwas anderem gerechnet hatte, warum auch immer. Ich bin mir im Nachhinein nicht einmal mehr sicher, ob ich überhaupt den Trailer gesehen hatte…

Advertisements