Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Media Monday #258

Media Monday!

1. Mark Sheppard hat ja schon in allerhand Serien mitgespielt wie etwa Supernatural, The X-Files, Firefly, White Collar, Warehouse 13,… , aber dennoch überrascht es mich immer wieder – außerdem habe ich ihn gerade erst wieder in Doctor Who gesehen (Staffel 6) und war überrascht, wie… handsome? er dort ist, hatte ich so gar nicht mehr in Erinnerung. Vor allem, da er doch als Crowley (Supernatural) ganz anders ist.

2. Also die Musik von ‚Doctor Who‘ (von Murray Gold) finde ich wirklich toll – das ist eindeutig der Soundtrack, den ich am öftesten gehört habe. Ich höre Soundtracks generell sehr selten, aber diesen habe ich schon einige Male gehört, vor allem zum Lernen eignet er sich super.

3. So richtig als Nerd Geek fühle ich mich ja eigentlich immer? :D Naja, besonders, wenn mich jemand auf Dinge wie meinen TARDIS-Schlüsselanhänger anspricht. Oder generell, wenn ich in der Öffentlichkeit von meiner Begeisterung für eine Serie/einen Film/einen Schauspieler/… mitgerissen werde und von ein paar Leuten schräg angeschaut werde. :D

4. Zuletzt ins Kino getrieben hat mich Captain America: Civil War. Gute Entscheidung! Und übermorgen schaue ich mir wahrscheinlich „X-Men: Apocalypse“ im Kino an, sogar auf Englisch. ^.^

5. Ich muss ja sagen, dass mein Artikel zu ____ in meinen Augen nicht annähernd genügend gewürdigt worden ist, schließlich ____ .

So eine wunderbare Gelegenheit, um ganz schamlos Eigenwerbung zu machen, und ich weiß nicht, wie ich sie nutzen soll. :D Deshalb weise ich hier einfach mal auf einen Artikel hin, der mir am Herzen liegt (weil die Blogparade so toll ist und ich so ganz viele verschiedene tolle Serien und Charaktere und GIFs mit drin habe^^), auch wenn er durchaus Aufmerksamkeit bekommen hat: Blogparade: Best On-Screen/-Page Chemistry (No couples)

6. Von der Vielzahl an unterschiedlichen Blogs/Blog-Themen kann ich ja mit Koch- und Backblogs so überhaupt nichts anfangen, denn Kochen und Backen überlasse ich, wenn möglich, lieber anderen. Gut, ich koche schon auch mal, aber meine Lieblingsbeschäftigung ist es nicht.

7. Zuletzt habe ich den Film „Ten Inch Hero“ gesehen und das war überraschend gut, weil eigentlich hatte ich ihn nur wegen Jensen Ackles sehen wollen, der dort mitspielt – aber dann war ich von dem Film so begeistert, dass er ganz schnell zu einem meiner Lieblingsfilme geworden ist (ja, auch wenn man meine Begeisterung für einen gewissen Schauspieler nicht mit einberechnet^^). Hach, so ein schöner und toleranter und aktueller und lebensnaher (in gewisser Weise) und einfach toller Film! Es wird definitiv nicht das letzte Mal bleiben, dass ich diesen Film gesehen habe – und ich schaue Filme nur sehr selten mehrmals. Ich werde wohl demnächst auch noch mehr dazu schreiben. :)

Advertisements