Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Media Monday #261

Media Monday! Heute Abend ist übrigens bei mir Filmabend mit Freunden angesagt – also drei Mädels im Alter von 18 und 19 Jahren – irgendwelche Filmvorschläge, die es auf Amazon Prime gibt? :D

1. Events wie die German Comic Con verfolge ich – wenn ich erstmal mitbekommen habe, dass es sie gibt – fleißig. Die German Comic Con z.B. über Facebook. Ursprünglich hatte ich vor, eventuell zu der in Dortmund zu gehen, aber jetzt soll es ja auch eine in Frankfurt geben – wenn es dazu dann mal ein paar mehr Infos gäbe? Allerdings werden dort wahrscheinlich noch weniger Stargäste sein, die mich interessieren…

Aber Conventions zu bestimmten Serien, wie z.B. Supernatural / Doctor Who / Sherlock interessieren mich doch nochmal sehr viel mehr. Aber damit steigt auch der Preis und die Fahrt-/Flugstrecke (und damit nochmal wieder der Preis).

2. Verfilmungen echter Ereignisse habe ich bisher noch nicht sehr viele gesehen – können aber sehr tolle Filme sein, z.B. „Into The Wild“ (Meine Rezension ist allerdings von vor 2,5 Jahren…). Oder auch „Argo“, was vielleicht eher die Art Film ist, die hier gemeint war.

3.____ sehe ich derzeit gefühlt in jedem zweiten Film, denn ____ . Nö, keine Ahnung.

4. Viel zu viel im „echten Leben“ momentan war wirklich unfassbar ergreifend/traurig, wie z.B. der Tod von Anton Yelchin (mit 27 vom eigenen Auto erquetscht), die Ermordung von Christina Grimmie (nach ihrem Konzert erschossen worden, war erst 22), die Schießerei im Gay Club „Pulse“ in Orlando… Medial ist mir spontan das Buch „Dem Horizont so nah“ eingefallen, dessen Ende mich wirklich weinend zurückgelassen hat, oder der Film „Brokeback Mountain“, bei dem ich die letzten 15 Minuten durchgehend geweint habe.

5. Sagt was ihr wollt, aber mein liebster Superheld nicht auf eine Figur/Person zu reduzieren? Im klassischen Sinne: Captain America, Black Widow, Ant-Man, Professor X? Andere: Dean & Sam Winchester! Reale Personen: Jared Padalecki.

6. Die Serie „Sherlock“ habe ich schon zig Mal gesehen und werde ich mir vermutlich auch noch zig Mal ansehen, schließlich ist sie einfach toll! Und jedes Mal ist das Schauen doch wieder ein bisschen anders, man entdeckt neue Sachen, …

„Zig mal“ habe ich noch keinen Film gesehen (nun gut, bis auf „Goehte!“ vielleicht, den ich innerhalb von 5 Tagen viermal geschaut habe), deshalb stattdessen hier ein paar Filme, die ich definitiv nochmal schauen werde: Life of Brian (bereits 3x gesehen), Fluch der Karibik (1-2x gesehen), Ten Inch Hero (1x gesehen). Außerdem auch so manche Supernatural-Episoden. ^^

7. Zuletzt habe ich zum zweiten Mal „Codename U.N.C.L.E.“ gesehen und das war toll, weil ich diesen Film einfach liebe. Die Story ist toll, es ist spannend und action-reich aber auch super lustig, die Schauspieler sind toll (besonders Alicia Vikander!! *.*) – aber auch der Film an sich, wie er gemacht ist, von der Art her, die Bilder, die Farben! Es ist einfach toll.

 

Advertisements