Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Es sind mal wieder ein paar Bücher bei mir eingezogen!

Neuzugänge Juni 2016Neuzugänge Juni 2016 2

  • Sherlock Holmes – The Complete Novels and Stories Volume I & II von Sir Arthur Conan Doyle (Englisch)
  • Das hier ist Wasser This Is Water von David Foster Wallace (Deutsch & Englisch)
  • Die Auserwählten in der Todeszone (#3) von James Dashner
  • Cry Baby von Gillian Flynn

Sherlock Holmes – The Complete Novels and Stories Volume I & II von Sir Arthur Conan Doyle

„Since his first appearance in „Beeton’s Christmas Annual in 1887, Sir Arthur Conan Doyle’s Sherlock Holmes has been one of the most beloved fictional characters ever created. Now, in two paperback volumes, Bantam presents all fifty-six short stories and four novels featuring Conan Doyle’s classic hero–a truly complete collection of Sherlock Holmes’s adventures in crime!“

Die beiden Bücher habe ich diesen Samstag in einer Buchhandlung gesehen und musste sie einfach mitnehmen. Sie sehen toll aus, sind auf Englisch, haben nicht viel gekostet und ich wollte die Sherlock Holmes Geschichten sowieso schon lange auf Papier haben.


Das hier ist Wasser This Is Water von David Foster Wallace

„David Foster Wallace wurde 2005 darum gebeten, vor Absolventen des Kenyon College eine Abschlussrede zu halten. Diese berühmt gewordene Rede gilt in den USA mittlerweile als Klassiker und Pflichtlektüre für alle Abschlussklassen – eine kleine Anleitung für das Leben, die man jedem Hochschulabsolventen und jedem Jugendlichen mit auf den Weg geben möchte.
Was bedeutet es eigentlich, erwachsen zu sein, und wie können Menschen ihre Standardeinstellung, dass sich alles im Leben erst mal um sie selbst dreht, durchbrechen, um ein sinnvolleres und stressfreieres Dasein zu führen? David Foster Wallace zeigt in dieser kurzen Rede mit einfachen Worten, was es heißt, Denken zu lernen und erwachsen zu sein.“

Dieses kleine Büchlein habe ich von meiner Patentante anlässlich meines bestandenen Abiturs bekommen. Klingt gut! :)


Die Auserwählten in der Todeszone (#3) von James Dashner

(Achtung – Klappentext enthält SPOILER zu den vorigen beiden Bänden)

„‚ANGST‘ hatte Thomas und seinen Freunden das Leben gestohlen und sie für ihre Zwecke missbraucht. Ohne Rücksicht auf Verluste. Und dafür würden sie büßen.

Durch eine Gehirn-OP sollen die Auserwählten ihr Gedächtnis wiedererlangen. Aber Thomas will sich von ‚ANGST‘ nicht mehr manipulieren lassen. Ihm und seinen Freunden gelingt die Flucht hinaus in eine Welt, in der sich der tödliche Brandvirus rasend schnell ausgebreitet hat. Die Menschheit steht kurz vor dem Untergang. Thomas muss ‚ANGST‘ ein für alle Mal besiegen. Doch er kann niemandem trauen… nicht einmal sch selbst!“

Als ich das Buch gekauft habe, war ich gerade dabei, den zweiten Band zu lesen und bin jetzt sehr froh, den dritten auch schon hier stehen zu haben. ^^


Cry Baby von Gillian Flynn

„›Babydoll‹ steht auf ihrem Bein. ›Petticoat‹ auf ihrer linken Hüfte. ›Böse‹ findet sich ganz in der Nähe. ›Girl‹ prangt über ihrem Herzen, ›schädlich‹ ist in ihr Handgelenk geritzt. Camille Preakers Körper ist übersät mit Wörtern. Wörtern, die sie sich in die Haut geritzt hat. Das letzte Wort, das sie sich einritzte, hieß ›verschwinden‹. Danach stellte sie sich. Den Therapeuten, aber auch ihrer Vergangenheit. In ihrer alten Heimatstadt Wind Gap wurden zwei Teenager entführt und ermordet. Camille Preaker soll den Fall für ihre Zeitung vor Ort recherchieren. Sie findet die Dämonen ihrer Kindheit. Und die verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern töten auch.“

Nachdem ich von „Gone Girl“ von Gillian Flynn so begeistert war und dieses Buch als Mängelexemplar gesehen habe, musste ich es einfach mitnehmen. Bin gespannt!

Advertisements