Schlagwörter

, , , , , , , ,

Media Monday #262

Media Monday! Der erste seit ich jetzt ganz offiziell keine Schülerin mehr bin. Aufgrund meiner Abiturnote wurde ich sogar mit einigen anderen zusammen nochmal extra geehrt – und habe einen 20€-Gutschein für eine Buchhandlung bekommen! Hat sich doch schon gleich gelohnt. ;)

1. ____ hat mich nach langer Zeit mit/in ____ mal wieder richtig überzeugt, nachdem ____ . Auch nach langem Nachdenken will mir da einfach absolut nichts einfallen…

2. Einer gepflegten Partie eines guten Kartenspiels, am liebsten mit mehreren Mitspielern (die das auch spielen wollen und die Voraussetzungen dafür mitbringen) bin ich ja selten abgeneigt, denn das ist meiner Erfahrung nach immer sehr lustig und macht einfach Spaß. Besonders empfehlen könnte ich da z.B. ‚Der Widerstand‘.

3. ‚Südafrika – Der Kinofilm führe ich ja gern als Gegenbeispiel an, wenn es heißt, Dokumentationen seien zwangsweise langweilig / immer sachlich / nicht lustig /…

4. Wird etwas via Crowdfunding finanziert, ist das, denke ich, eine gute Möglichkeit – ich bekomme das aber sowieso erst hinterher mit – wenn überhaupt.

5. Die folgenden zwei Videos sollte nun wirklich jeder mal gesehen haben, schließlich gibt es einem doch irgendwie Hoffnung und motiviert einen, anderen Menschen zu helfen – außerdem bringen sie mich jedes Mal wieder zum Weinen:

 

Und dieses hier.

6. Ich bin ja quasi fest davon ausgegangen, dass ich nach meinem Abitur endlich die Zeit und Motivation hätte, mein Spanisch zu verbessern – und ich hatte tatsächlich recht, ich tue es tatsächlich. :D

7. Zuletzt habe ich am Samstag meinen Abiball gehabt und das war sehr schön, weil einfach alles gepasst hat – der Saal war toll, das Essen war gut, die Kleider waren alle schön (ich hatte sogar auch eins gefunden, dass mir sehr gut gefiel und auch noch passte^^), die Reden waren gut, die Musik auch, alle gut drauf, wir haben viel getanzt… es war einfach ein schöner Abend. :)

8. Bud Spencer war dann wohl doch etwas vor meiner Zeit – ich muss zugeben, dass ich den Namen auch nur durch die Känguru-Chroniken usw. von Mark-Uwe Kling kenne.

Advertisements