Schlagwörter

, ,

c749a-montagsfrage_banner

Die Montagsfrage wird jede Woche von Buchfresserchen gestellt.

Frage: Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?

Ich lese so gut wie nie Leseproben. Bei mir läuft es eigentlich immer so ab: Ich sehe ein Buch und der Titel klingt interessant / der Autorname ist mir bekannt, dann lese ich den Klappentext. Wenn der mich interessiert, dann schaue ich auf Amazon nach den Bewertungen und wenn die gut sind, kommt das Buch auf meine Leseliste. Wenn dann der nächste Geburtstag/Weihnachten/… ansteht, gehe ich diese Leseliste nochmal durch und suche die raus, die mich immer noch interessieren, und gebe das als Wunschliste weiter. So landen sie dann hinterher in meinem Regal. :D

Gut, manche Bücher kaufe ich mir auch selbst, weil ich viel Gutes von Ihnen gehört habe oder weil ich mehr von dem Autor / der Autorin lesen will – aber auch da lese ich eben einfach den Klappentext und schaue mir die Bewertungen an, Leseproben nicht. Entweder das Buch interessiert mich, oder eben nicht.

Advertisements