Schlagwörter

, , , , , , ,

Media Monday #271

Heute gibt es den Media Monday mal am wieder am Mittwoch, da ich die letzten beiden Tage von morgens bis abends beschäftigt war und dann nur noch schlafen gehen konnte.

1. Für den September habe ich mir medienmäßig nichts Spezielles vorgenommen – bin mal gespannt, wie sich das meine Lese- und Schaugewohnheiten verändern, jetzt, da ich als Au Pair in London bin.

2. „The Walking Dead“ reizt mich thematisch ja schon, jedoch habe ich bisher nur einen Versuch gestartet, es zu schauen, und dann schon nach den ersten Minuten wieder abgebrochen. Ich werde der Serie aber noch eine Chance geben.

3. DVD, Blu-ray oder Stream?

Nun. Ich habe kein Laufwerk für Blu-Ray, das also schon mal nicht. Am meisten schaue ich wohl über Streaming, ist auch sehr praktisch und eben nicht so teuer. Aber DVDs finde ich ansonsten vom Preis abgesehen am besten, weil man es eben immer zur Verfügung hat (ohne auf Streaming-Dienste angewiesen zu sein), Sprach- und Untertitelauswahl sowie Extras hat.

4. Babadook ist so das mitunter gruseligste, was ich in letzter Zeit gesehen habe, schließlich schaue ich eigentlich keine Horrorfilme. Dieser ist eigentlich recht harmlos, soweit ich das beurteilen kann, aber eben ein Horrorfilm. War übrigens gar nicht schlecht.

5. Bei „The Walking Dead“ (um das von 2. nochmal aufzugreifen) schreckt mich vor allem ab, dass ich fürchte, dass mir das zu eklig ist. Ich komme damit eigentlich klar, eher besser als mit dem eigentlichen Grusel-Horror, aber mir hat sich dann doch die Frage gestellt – brauche ich das wirklich? Muss ich mir so etwas anschauen? Lohnt sich das für die Charaktere und die Handlung?

6. „The IT Crowd“ und „Miranda“ entspricht entsprechen exakt meinem Humor, denn ?? Es ist einfach wirklich gut und ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus. Liegt wohl daran, das bei beiden Serien die Hauptcharaktere etwas socially awkward sind und ich mich darin auch irgendwo wiederfinde. :D

7. Zuletzt habe ich „Die Stadt der Träumenden Bücher“ von Walter Moers gelesen und das war richtig gut, weil woooow hat der Mann eine Fantasie! Jede Seite sprüht nur so von Ideen. Und generell, es ist ein wirklich gutes Buch – und auch noch mit Illustrationen. :)

Advertisements