Schlagwörter

, , ,

Scan (verschoben)

Die Montagsfrage gibt es wöchentlich bei Lauter & Leise.

Frage: Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen?

Also wenn es um Rezensionsexemplare geht, bin ich schon immer ehrlich, wodurch eben auch mal negative Rezensionen dabei sind. Ansonsten habe ich allerdings in letzter Zeit nicht besonders viel gebloggt und noch weniger Bücher rezensiert (von Filmen ganz zu schweigen) – und wenn, dann doch eher durch die Motivation, ein besonders gutes Buch mit euch teilen zu wollen und ein wenig zu dessen Bekanntheit und Anerkennung beizutragen.

Bei Filmen ist es aber ganz eindeutig so, dass ich überwiegend positive Rezensionen schreibe (…wenn ich das dann mal überhaupt tue…), aus selbigem Grund, oooder wenn mir mal ein Film gar nicht gefallen hat, aber soweit ich mich erinnere, war das erst einmal die Motivation.

Allerdings sollte man auch bedenken, dass es eben auch viel häufiger vorkommt, dass mir ein Buch oder Film gefällt, als dass dies nicht der Fall ist, was natürlich auch durch meine Vorauswahl bedingt ist – und es deshalb sehr viel weniger Bücher und Filme gibt, über die ich überhaupt eine negative Rezension schreiben könnte.

Advertisements